Facebook Seite & Blog: Akzeptiert Marketing die Corporate KPIs?

by Urs E. Gattiker on 2012/11/09 · 0 comments 6.334 views

Update 2012-11-13 – Another blog post inspired by Monitoring Camp Hamburg: Are blog rankings just distracting? 

Update 2012-11-11 – YouTube Video eingebettet – SlideShare Presentation – siehe unten

Wie gut is der Firmenblog wirklich – Hier sind die Daten: My.ComMetrics – rankings
Ist Ihr Blog noch nicht dabei? Hier eintragen: Blog von mir Tracken – Kennzahlen aufzeigen  - we track it for you

Nutzen Sie oder Du Monitoring?
Hat sich Ihre Firma auf die wichtigsten KPIs oder Key Performance Indicators schon geeinigt oder streiten sich Marketing, Vertrieb und Controlling immer noch?
Wir diskutieren Best Practice.
Heute bin ich am MonitoringCamp Hamburg - #moca12
Alles klappt bestens beim Monitoring Camp und das Program ist auch heute sehr interessant.  Hier ist ein Screenshot.

DrKPI - @CyTRAP @ComMetricsMonitoringCamp - KPIs to the rescue #moca12

Einige Session behandeln heute auch KPIs und wie der erste Vortrag (siehe gelb markierte Beiträge oben, der erste) aufzeigt, es ist nicht einfach.  Vorallem scheinen die verschiedenen Intressensgruppen im Unternehmen ganz andere Ziele zu verfolgen.

Wie soll man dies aber unter einen Hut bringen?

Best Fashion Blogs - Ranking

Hier habe ich die Slides welche wir zur Diskussion als Grundlage verwendet haben.

Tipp: URLs in der Präsentation anklicken um mehr Informationaen zu erhalten (PS. hier klicken wenn Präsentation nicht angezeigt wird):



Was ist Eure Meinung - ein Kommentar unten würde mich freuen?

Tipp: Weitere Informationen zum  Thema Social Sharing, WOM, WOMMA, ROI, KPI und Kennzahlen (anklicken – Suchauftrag wird ausgeführt).

Zusammenfassung

Meine  Präsentation war eigentlich sehr kurz.  Jedoch waren die Diskussionen länger und auch der wirklich interessante Teil.

Zum Beispiel brachte ich ein Beispiel einer Schweizer Firma, für welche die Kununu (Arbeitgeberbewertungsplatform) nicht wichtig ist, der Blog aber umso mehr.  Ein Teilnehmer von einem grossen Call Center wies jedoch darauf hin, dass für sein Unternehmen die Platform wichtig ist. Dies war auch ein wichtiger Punkt da viele der Teilnehmer im Raum darauf hinwiesen, dass die Lösung oft von der Situation abhängt, d.h. Industrie, grösse des Unternehmens, usw.

Hier die Kurzzussamenfassung.

  1. Oft werden KPIs genutzt die aber eigentlich Metrics sind (Beispiel – Facebook Fans/Followers – Anzahl ist kein KPI).
  2. Manchmal muss man mit Metrics anfangen (z.B. Followers auf Twitter) um dann in der Firma oder mit dem Kunden langsam KPIs einführen zu können.
  3. Wenn man mit einem Problem arbeitet (z.B. wie kann ich den Kundenansturm zum Mittagstisch besser verteilen, z.B. von 11 Uhr bis 15:00 Uhr anstatt nur zwischen 11:00 – 13:00 Uhr) ist es einfacher aufzeigen zu können wie hier Social Media die Problemlösung unterstützen kann.

Was habe ich vergessen?  Bitte unten als Kommentar.  Danke

Update 2012-11-11 – YouTube Video von Social Media Monitoring Forum

YouTube Preview Image
Urs E. Gattiker, Ph.D. - CyTRAP Labs - ComMetrics.
Der Autor: Diesen Beitrag hat  Urs E. Gattiker geschrieben, ein Social Media Marketing & Strategie Experte. Urs schreibt über die Verbindung von Datenschutz, Compliance, Social Media und Marketing. Sein neuestes Buch Social Media Audit: Measure for Impact erscheint im Oktober 2012 bei Springer Science Publishers. Am nächsten Buch schreibt er zur Zeit fleissig…
Vernetzen Sie sich mit dem Autor über:  Twitter | Google+ | Xing
Haben Sie Fragen – Anregungen? Ich freue mich auf Ihren Kommentar unten, ich werde diesen gerne beantowrten. Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Previous post:

Next post: